Home > Praxis > Ausstattung 

Unsere Ausstattung

Unsere Praxis verfügt ab Juni 2012 über die aktuell neueste Technik zur perkutanen Bestrahlung sowie eine Brachytherapie-Einheit. Folgende Geräte werden bei uns eingesetzt:

Zwei Linearbeschleuniger:

Unsere zwei baugleichen VERSA-HD-Linearbeschleuniger der Firma ELEKTA bieten alle Möglichkeiten der modernen Strahlentherapie und gleichzeitig ein perfektes Ausfallkonzept. Die Geräte sind mit einem hochauflösenden Blendensystem ausgerüstete. Die integrierte Conebeam-Computertomographie-Einheit ermöglicht die Durchführung einer Computertomographie direkt am Bestrahlungsgerät. Diese sog. bildgeführte Strahlentherapie (IGRT) führt zu einer noch höhere Präzision.

Computertomographie:

Zur exakten Bestrahlungsplanung wird eine modernes Computertomographie-Geräte der Firma Philips mit besonders großer Öffnung (Gantry) eingesetzt. Durch das große Platzangebot im Geräte, können die notwendigen Untersuchungen für unsere Patienten entspannter und damit präziser durchgeführt werden.

Brachytherapie

Seit 2015 steht ein neues Afterloadinggerät der Firma Nukletron für die Brachytherapie zur Verfügung.

PINNACLE Planungssystem:

Zur Bestrahlungsplanung verwenden wir das PINNACLE Planungssystem der Firma Philips. Damit sind alle modernen Bestrahlungsmethoden anwendbar. Insbesondere beherrscht das System die sog. inverse Planung. Diese ermöglicht die Durchführung der IMRT und der VMAT.